Aktuelles

Eltern-Kind-Turnen

Das neue Jahr ist schon drei Monate alt und wir (Gruppe Mutter, Vater, Kind) turnen wieder mit viel Spaß montags in der großen Sporthalle der VTH. Obwohl Weihnachten längst vorbei ist, bekommt man manchmal unter der Zeit etwas ganz Tolles geschenkt. Ein Bausteinsatz mit Weichbodenüberzug wurde u.a. auch für uns angeschafft und sofort eingeweiht.

Mit viel Elan und Begeisterung haben wir mit den Bausteinen gespielt, geturnt und gebaut. Leider war die Turnstunde viel zu schnell um, aber am nächsten Montag sind wir ganz sicher wieder dabei.

Habt ihr Lust mitzumachen? Dann schaut doch mal bei uns montags um 15 Uhr im dritten Drittel der Vereins-Sporthalle, Schäferstraße 26, vorbei.

Wir freuen uns auf euch!

Text und Bilder: Heike Weber

Wir über uns

Bei uns können alle Kinder mitmachen, die laufen können und deren Mütter oder Väter Spaß daran haben gemeinsam zu turnen. Da wir viel Kinder im Alter von 1,5 - 4 Jahre haben, ist es wichtig, dass die Mütter und Väter ihren Kindern alles vorturnen, was wir dann gemeinsam entdecken wollen. Denn wenn die Mama oder der Papa etwas vormachen, ist es hinterher doch viel einfacher als es am Anfang ausgesehen hat. Oder?

Wir lernen verschiedene Spielsachen, wie Bälle, Reifen, Seile oder Fallschirm auf unterschiedliche Art und Weise kennen. Gemeinsam erkunden wir mit viel Bewegung, Musik und Spaß, aber auch einmal mit Ruhe, die neuen Gegenstände. Trampolin, Sprossenwand und Kasten sind die Lieblingsgeräte der Kinder, auf denen wir unterschiedliche Übungen machen

Deshalb hier die wichtigsten Infos für alle turnbegeisterten Kinder und ihre Eltern:

Wir freuen uns immer über neue Gesichter!!! Schaut einfach mal montags von 15.00 - 16.00 Uhr rein.

Eure Turnkinder/-eltern und Ursula Gut-Bäuerle

Berichte

Die nachfolgenden Unterkapitel wurden meist aus ehemaligen Veröffentlichungen der VTH-Nachrichten entnommen, können aber auch aus dedizierten Internet-Artikeln stammen.

ul>

VTH-Nachrichten, Januar 2018

Sternstunden beim Eltern-Kind-Turnen

Das Motto für die Weihnachtsturnstunde (Samstag, 16. Dezember) „Greife nach den Sternen“ hat Yvonne mit einer kleinen Geschichte eingeleitet. Alle Kinder und Eltern hörten gespannt zu und anschließend ging es im Sauseschritt los. Es wurde ausgiebig gerannt, geklettert, gerutscht, gezogen, geschoben und unter den Sternen konnten sich die kleinen Turner ausruhen. Die größeren Geschwisterkinder demonstrierten den Kleinen das „Rad“ und flitzen dann genauso durch die Halle wie sie.

Nachdem der Nikolaus heimlich da war, trafen sich alle unterm Sternen-Weihnachtsbaum und bekamen ihren eigenen Stern von Yvonne. Ein Plätzchen zur Stärkung und dann war die Stunde auch schon vorbei. Anschließend haben alle eine Stärkung in den Hagsfelder Stuben® eingenommen und sich ausgiebig unterhalten.

Ich bedanke mich im Namen aller recht herzlich bei Yvonne Holzer und ihrer Familie für die tolle Vorbereitung und Durchführung der Jahresabschlussstunde 2017.

Maxi Weber

Referenzen

Sonstiges

Ab 01. Januar 2000 wird Kindern lt. Beschluss des Turnrates bis zu drei Jahren Beitragsfreiheit eingeräumt, wenn mindestens ein Elternteil Mitglied wird bzw. ist. Eine Einzelmitgliedschaft von Kindern unter 3 Jahren ist dann aus verständlichen Gründen nicht mehr möglich.

Weitere Informationen zu Mitgliedsbeiträgen, der Vereinssatzung o.ä. sind ebenfalls verfügbar.